In meinem Studium der Maschineningenieurwissenschaften an der ETH Zürich legte ich den Fokus auf die Themen Energie und Transport. Nach dem Master-Abschluss entschied ich mich aufgrund der vielfältigen Möglichkeiten für das Explorer Trainee Programm der ABB und arbeitete während des ersten Assignments als Projektleiterin für gasisolierte Schaltanlagen in Oerlikon. Meine zweite Stelle führte mich zu Bidding und Sales für PGGA Service in Brasilien. Am meisten gefällt mir an der ABB das internationale Arbeitsumfeld.

Posts

Something went wrong, try reloading the page

Abenteuer Brasilien

Wo Acerola, Caju und Cupuaçu Früchte sind, im Büro nach dem Mittagessen die Zähne geputzt werden und Kunden auch in Favelas zu finden sind.