Ich arbeite als Redakteurin in der Unternehmenskommunikation von ABB Deutschland. Dort schreibe ich unter anderem Reden für den Vorstand sowie Artikel für die unterschiedlichen ABB-Medien. Eine besondere Herzensangelegenheit ist für mich die Kommunikation rund um unser Corporate Volunteering-Projekt „Special Olympics“ – die größte Sportorganisation für Menschen mit geistiger Behinderung. In den nächsten Monaten erfahrt Ihr in meiner Blogreihe mehr über dieses einzigartige Projekt. Bei den Nationalen Spielen sind jedes Jahr 100 bis 150 ABB-Mitarbeiter aus ganz Deutschland als freiwillige Helfer dabei. Die nächsten Winterspiele finden im März 2015 im bayerischen Inzell statt. In unregelmäßigen Abständen berichte ich aus dem Projektteam, das alles rund um die Arbeitseinsätze der freiwilligen Helfer plant und organisiert. Und ich möchte Euch zeigen, was dieses Engagement von ABB und unsere Arbeit dafür so besonders macht.

Posts

Something went wrong, try reloading the page

Special Olympics 2015: Danke, Kevin!

Belgische Sportler beziehen Stellung mit einer außergewöhnlichen Special-Olympics-Kampagne

Special Olympics 2014: „Corporate Volunteering ist spitze!“

Die heiße Phase im Orgateam Special Olympics hat begonnen. Inzwischen steht fest, welche 150 ABB-Mitarbeiter bei den Spielen dabei sein werden.

Special Olympics 2014: Preise sind gut – Inklusion ist besser

Ende des vergangenen Jahres erhielt ABB für ihr Corporate Volunteering Projekt Special Olympics gleich zwei Preise:

Special Olympics 2014: „Zusammen-Spiel“

Der Countdown läuft – die Vorbereitungen für die nächsten Special Olympics im Mai 2014 in Düsseldorf haben bereits begonnen.