Pol Duhr
Ich bin 23 Jahre alt und komme aus Luxemburg. Seit nun schon vier Jahren lebe ich in der Schweiz und studiere Maschinenbau an der ETH Zürich. Im Moment absolviere ich das Masterstudium mit Schwerpunkt auf der Thermodynamik und Regelung von Verbrennungsmotoren. Insofern war es naheliegend, sich bei ABB Turbo Systems für ein Praktikum zu bewerben, da man dort grosse Expertise auf diesem Gebiet hat. Ich bin sehr glücklich, dass ich dann sogar die Stelle als „Traumpraktikant“ in der Abteilung Turbocharging Solutions erhalten habe. Ich hoffe, dass ich meinen achtmonatigen Aufenthalt bei der ABB nutzen kann, um mich nicht nur fachlich weiterzubilden, sondern mich auch besser zu vernetzen und viele neue Kontakte zu knüpfen. In meiner Freizeit verausgabe ich mich oft mit meinen Freunden im Badminton-Training und im Winter liebe ich es, Ski zu fahren. Daneben spiele ich gerne Klarinette und bin an allem interessiert, was mit sportlichen Autos oder Motorsport zu tun hat.

Posts

Es ist etwas schief gelaufen. Bitte versuch es noch einmal oder kontaktiere den Seitenadministrator

Das Beste zum Schluss!

Die neun Monate vergingen wie im Flug. Zum Abschluss stand mit dem Trip zur Service-Stelle von ABB Turbo Systems in Hamburg ein Highlight an!

Das Praktikum mit dem gewissen Etwas!

Viereinhalb Monate währt mein Praktikum bei ABB Turbo Systems in Baden nun schon. Ist die anfängliche Begeisterung verflogen oder hält sie immer noch an?

Das Traumpraktikum – Ein Praktikum mit Turbo

Die ersten zwei Monate im Traumpraktikum: von Turboladern, Simulationen, Trainee Meetings, neuen Kontakten und vielem mehr!