Nach meinem Abitur im Jahr 2015 ging es erstmal für ein Jahr nach Kanada, bevor ich im Sommer 2016 mein duales Studium im Fach Wirtschaftsingenieurwesen bei ABB begann. Angestellt bin ich in der Division Power Grids, obwohl ich momentan meine zweite Praxisphase in der Division "Industrial Automation" im Installed Base Management verbringe. Am dualen Studium gefällt mir besonders gut, dass man die Chance erhält, das Unternehmen von vielen verschieden Seiten kennenzulernen und die Verbindung von Theorie und Pra-xis dabei sehr gut erkenntlich wird. Dass ich bei ABB anfangen würde, war mir mehr oder weniger in die Wiege gelegt, da bereits mein Großvater und meine Mutter hier gearbeitet haben. Während meines Urlaubs reise ich gerne oder besuche Verwandtschaft in Schweden. Als Sportenthusiasten findet man mich wahrscheinlich in der Basketballhalle, am Skihang oder auf Wander- und Trekkingtouren.

Posts

Something went wrong, try reloading the page

Ein eigenes Automatisierungsprojekt in der 9. Klasse? Na klar!

Naturwissenschaften und Technik gelten oft als langweilig, gerade wegen des fehlenden Praxisbezugs. Können Unternehmen hier Abhilfe schaffen? Ja, sagen wir!