Das ist Smart Home. Live auf der IFA 2016 erleben

© Busch-Jaeger

Erlebt das Haus der Zukunft auf der IFA 2016.

Bereits das dritte Mal bin ich mit Busch-Jaeger, einer ABB-Tochter, auf der IFA in Berlin, der weltweit bedeutendsten Messe für Unterhaltungselektronik und Elektrohausgeräte.

Vernetzung, Digitalisierung, Smart Home sind auch dieses Jahr die Top Themen der Messe. Schon auf den Plakaten in der Stadt werde ich aufgefordert „Gehste zur IFA, weißte Bescheid!“ – dann machen wir das doch einmal und ich zeige euch meine Highlights vom Stand.

Beste Unterhaltung für Jung und Alt, die Smart Home Show zog viele Besucher an den Stand © Busch-Jaeger
Beste Unterhaltung für Jung und Alt, die Smart Home Show zog viele Besucher an den Stand © Busch-Jaeger

Ein Smart Home ist heute keine Zukunftsvision mehr, sondern schon längst Realität

Der Stand erinnert, bedingt durch seine auffällige Architektur, an ein modernes Apartment.
Hier werden vom Eingangsbereich mit Busch-Welcome über das Wohnzimmer bis hin zum Garten alle Anwendungen mit KNX, Busch-free@home oder auch smarte konventionelle Installationslösungen gezeigt.

Die besonderen Hingucker für mich:

  • Das Busch-Radio BTconnect. Es ermöglicht nun auch das Musik-Streamen via Bluetooth direkt zum Unterputzradio.
  • Die Gebäudesteuerung Busch-free@home ist bald auch drahtlos verfügbar und bietet damit die fantastische Möglichkeit, auch ohne Schlitze klopfen zu müssen, die eigene Wohnung oder das Haus bequem zu modernisieren.
  • Eine spektakuläre Show mit Live-Musik rund um das Thema Smart Home begeistert mich und beweist sich viermal am Tag als Publikumsmagnet.

Das Erinnerungsfoto vom Besuch auf unserem Stand für die heimische und digitale Pinnwand wird in unserer Fotobox geschossen. Bitte lächeln!

Smart Home ist für mich …

Diese Frage stellen wir auf unserem Stand den Besuchern und fordern sie auf, ihre Idee an eine Pinnwand zu heften. Für mich persönlich ist Smart Home ein Zuhause, welches mir mehr Komfort und Freiheiten als gewöhnlich bietet. Dabei müssen die Lösungen nicht immer aufwendig oder kostspielig sein.

Von automatischem Licht im Flur oder Bad bis hin zur kompletten Vernetzung und Steuerung der Elektroinstallation (auch von unterwegs).
Wir zeigen hierzu auf der Messe vielfältige Möglichkeiten, um den privaten Lebensraum intelligent und komfortabel zu gestalten – Living Space für jedes Budget und jede Anforderung.

Pünktlich zum Essen zu Hause …

Für mich als Hobbykoch gibt es auch eine tolle Neuigkeit! Vor wenigen Tagen wurde die Kooperation von Busch-Jaeger und B/S/H bekannt gegeben. Auf der Messe als Studie gezeigt, steht nun der Integration von Küchengeräten (weißer Ware) in die Haussteuerung nichts mehr im Wege. Während ich mich um das Essen kümmere wünsche ich euch noch viel Spaß auf der IFA.

In Form einer Studie zeigen Busch-Jaeger und B/S/H die intelligente Verknüpfung der weißen Ware und Busch-free@home © Busch-Jaeger
In Form einer Studie zeigen Busch-Jaeger und B/S/H die intelligente Verknüpfung der weißen Ware und Busch-free@home © Busch-Jaeger

Noch bis zum 7. September, 18 Uhr, sind wir noch für euch auf der IFA in Berlin in Halle 2.2, Stand 104. Kommt vorbei!

Kategorien and Tags
Über den Autor

Simon Graeber

Ich arbeite als Marketing Communications Specialist in der lokalen Division Elektrifizierungsprodukte, Deutschland und bin u.a. für die Themen Presse und Social Media Marketing zuständig. Studiert habe ich Wirtschaftsingenieurwesen und Digital Management. Digital, vernetzt und komfortabel – eine Entwicklung die sich sowohl in den Medien, wie auch in der Gebäudeautomatisierung vollzieht und für mich ein hoch spannendes Arbeitsumfeld ist. Offline habe ich besonders Spaß am Reisen, Kochen und Fotografieren.
Kommentiere diesen Blogbeitrag